Schafe vor Reisebus bei Rundreise Sardinien

Ich bin Reiseleiterin mit offizieller Zulassung bei der  Region  Sardinien für die Sprachen Englisch, Italienisch und meine Muttersprache Deutsch.

 

Ich habe die amtliche  italienische Fremdenführerprüfung  abgelegt, besitze also  detailliertes Wissen in sardischer  Archäologie, Geschichte, Landeskunde und  sehr gute  Sprachkenntnisse.

In Deutschland bin ich als Studienreiseleiterin und Wanderstudienreiseleiterin ausgebildet und zertifiziert.

 

Ich begleite Gruppenreisen auf ganz Sardinien und biete maßgeschneiderte Touren für Kleingruppen und Individualreisende an.

Durch gute Organisation und Abwechslung im Tagesablauf  bleibt genug Zeit für spontane Begegnungen mit den Einheimischen.

Meine Insidertipps und Empfehlungen lassen Raum für eigenes Erleben und individuelle Interessen.
 
 
 
Deutsche Reiseleiter Sardinien: Myriam Moderow

Myriam

Moderow

Sardinien

 

Sardinien ist mehr

als Meer und Strand

 

Fortsetzung von Seite 1

Seitdem ist Sardinien meine Heimat geworden: ein kleines Dorf im Westen der Insel, Hühner als Nachbarn, Orangenbäume vor dem Küchenfenster und 20 Minuten Autofahrt zum Strand.

Wie der Alltag auf der Insel ist ?

 

Einsam im Winter, quirlig in der Sommersaison  und   schwierig, wenn man es mit Behörden zu tun bekommt und was sonst noch in Süditalien gar nicht funktioniert.

 

Im Dorf und in meiner sardischen Familie hat man mich so freundlich und vorbehaltlos aufgenommen, dass ich schnell vergessen habe, Ausländerin zu sein.

 

„Sind Sie wegen der Liebe nach Sardinien gekommen ?“ wollte kürzlich ein Gast von mir wissen, kaum hatte ich am ersten Tag  meine Reisegruppe an einem  Bronzezeitgrab versammelt. 

 

Ja, ich bin  wegen der Liebe gekommen.

Und meine Liebe zu Sardinien ist mit den Jahren nicht weniger geworden - im Gegenteil. Es gibt so vieles, was Sardinien einmalig und liebenswert macht.

Kommen Sie mit und Sie werden es  entdecken!

C

 
Wanderung an der Südküste Costa del Sud, Sardinien

Sardinien kann man am besten zu Fuß entdecken, 

auf schmalen Pfaden wie hier an der Südküste oder in den Bergen.  

Domus de Janas Anghelu Ruiu, Alghero, Sardinien

 Spannende Einblicke in die Frühgeschichte: Domus de Janas  bei Alghero, 5000 Jahre alte Steinzeitgräber